Märchenschloss zu kaufen

Erwischt: Der Dudelsackspieler vom Kupferteich

Es ist immer wieder ein schönes Erlebnis – auf der Golfrunde ertönt auf einmal Dudelsackmusik. Von irgendwo aus einer Ecke der Kupferteich-Parkanlage trägt der Wind die Töne des seltsamen Musikinstrumentes heran. Wo der Künstler sich genau aufhält kann man nur erraten.

Aber heute habe ich ihn ertappt:  Auf dem Parkplatz vom Kinderspielplatz nahe Abschlag C6 dudelte er. Er bläst den Stoffsack mit Atemluft prall auf, drückt mit den Armen dann diese Luft aus dem Sack durch die „Pipe“, ein Art Flöte. Links nach hinten staken noch einige Bassflöten in den Raum, die merkwürdig dunkel zum dudeligen Flötenspiel brummen.

PS: Auch in der Innenstadt vernahm ich heute die Musik, an der Binnenalster. Dort befindet sich ja das Büro der copperlake. Ein anderer Künstler.

Eine neue Welle? Ggf. sollten die Dudelsackspieler sich zu einer Art Orchester zusammenfinden!

UA-46881348-1