Märchenschloss zu kaufen

Einzelhandel Herne

Die belebte Bahnhofstraße in Herne-Mitte, die beliebte Einkaufsstrasse im östlichen Ruhrgebiet. Ein Ladenkokal mit einer Fläche von ca. 155 m2 steht zu Ihrer Verfügung:


155 m2, großzügiger Raumschnitt.

Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Gleichzeitig ist die Bahnhofstrasse eine  Flaniermeile, da sie ausschließlich Fussgängern und Lieferverkehr vorbehalten ist.

Ein bekannter Burger-Brater hat hier seit 30 Jahren mit großem Erfolg dem Gaumen der Herner Fastfood-Connaisseure geschmeichelt. Daher ist das Ladenlokal voll ausgestattet mit moderner Küche, frischem Sanitärbereich. Sofern auch Sie hier einen Gastronomiebetrieb etablieren wollen: Die Erlaubnis, auch in der Passage zu servieren, kann beantragt werden.

Verkehrsanbindung

150 Meter vom Ladenlokal entfernt ist der Eingang zur U-Bahnstation (U35) nach Bochum (Fahrtzeit 14 Minuten), und 400 Meter entfernt befindet sch der DB-Bahnhof von Herne mit seinem modernen, gerade rechtzeitig zur Freigabe des Fernbusmonopols neu errichteten Fern-Busterminal am Konrad-Adenauer-Platz.

Wegbeschreibung berechnenAls KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportierenStandalone-Karte im Vollbild-Modus öffnenQR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellenAls GeoJSON exportierenAls GeoJSON exportieren
Herne

Karte wird geladen - bitte warten...

Herne 51.542545, 7.220884 Bahnhofstraße 82, Herne, Deutschland (Routenplaner)

Lage

Herne ist Teil des Ruhrgebietes. Das Ruhrgebiet ist mit rund 5,1 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 4.435 Quadratkilometern die größte Agglomeration Deutschlands und die fünftgrößte Europas. Eine Stadt grenzt an die andere – Herne selbst zählt ca. 165.000 Einwohner im Stadtgebiet, welches eine Fläche von 51,41 km² umfasst.

Die kreisfreie Stadt Herne liegt ca. 11 km südlich von Recklinghausen, ca. 8 km nördlich von Bochum und ca. 13 km östlich von Gelsenkirchen inmitten einer Bergbau- und Industrielandschaft. Über die A 42 (Kamp-Lintfort-Dortmund), A 43 (Münster-Wuppertal) und die B 226 ist Herne an das Fernstraßennetz angebunden. Herne besitzt einen Binnenhafen am Rhein-Herne-Kanal mit Verbindung zum Rhein und über den Dortmund-Ems-Kanal zur Ems und zum Mittellandkanal.

Wirtschaft

Die Wirtschaft ist dienstleistungsorientiert. Ansässige Unternehmen sind UPS, die Pharmagroßhandelsunternehmen Phoenix AG und Sanacorp sowie die Evonik Degussa GmbH. Des Weiteren hat die für den Ruhrbergbau verantwortliche RAG Deutsche Steinkohle AG ihren Sitz in Herne.

Herne hat leider seit 1990 einen Rückgang der Bevölkerung zu verzeichnen. Die Baulandpreise stagnieren, Eigentumswohnungen wurden sogar in jüngster Zeit erheblich billiger angeboten.

Einen Kommentar hinterlassen

Es wurden bislang keine Kommentare abgegeben

UA-46881348-1